Dashboard Sprint

Ad-hoc-Analyse und Dashboard Design in einem Sprint

Dashboards können in kürzester Zeit erstellt werden, sollte die Datenanalyse projektbezogen und unmittelbar gefordert oder die Datenvisualisierung als argumentativer Beitrag für den weiteren Projekterfolg gewünscht sein. Ein Sprint von zwei Wochen reicht uns bereits aus, um ein erstes Dashboard-Design zu entwickeln und rasch benötigte Berichte und Reports zu erstellen.

Zu Beginn stehen ein Vorgespräch und eine Ad-hoc-Analyse, anschließend erfolgt die Anbindung der Datenquellen. Danach werden die Dashboards innerhalb von Tableau oder Power BI entlang der Fragestellungen entwickelt. Grundsätzlich steht beim Dashboarding ein gutes UX-Design im Vordergrund. Moderne und übersichtliche, gleichzeitig aber auch intuitiv gestaltete Dashboards laden zu umfangreichen Datenanalysen ein.

Die Integration von Interaktionsmöglichkeiten ermöglicht es den Usern, auch innerhalb der Dashboards Detailanalysen durchzuführen, sowie mehr Insights aus den Daten zu gewinnen. Eine klare Zeit- und Budgetbegrenzung gewährleistet, dass Verbesserungen der Datenanalyse bereits innerhalb von kurzer Zeit eintreten.

Vorteile des Dashboard Sprints

  • Schneller Mehrwert
  • Klare Kostenbegrenzung
  • Modernes und intuitives Dashboard Design
  • Learnings für mögliche Folgeprojekte

Beispiele unserer Dashboard Designs

Themen, Services und Beratung rund um Analytics Dashboards

Dashboard Sprint FAQ

Ein Sprint ist ein kurzer, fest definierter Zeitraum, in dem ein Team festgelegte Arbeitsaufgaben erledigt. Sprints sind das zentrale Element einer agilen Arbeitsmethode. Im Vorfeld des Sprints werden mit Kunden und Kundinnen Arbeitspakete besprochen und anschließend umgesetzt. Durch die kurze Sprint-Dauer von meist zwei bis drei Wochen kann immer wieder auf geänderte Anforderungen oder auftretende Probleme agil eingegangen werden.

Innerhalb eines Dashboards können Daten in verschiedenen Visualisierungstypen dargestellt werden. Durch die Interaktionsmöglichkeiten der Nutzenden mit dem Dashboard unterscheidet sich diese Darstellungsform deutlich von einfachen Diagrammen in Excel. Gleichzeitig können durch Navigationsebenen oder Drill-Throughs verschiedene Detailgrade der Daten dargestellt werden.

Für die Detailanalysen von Daten können einzelne Dashboards mit einzelnen Visualisierungen zu Reports und Berichten kombiniert werden. Über mehrere Seiten hinweg eröffnen sich tiefere Blicke in bestehende Daten. Die BI-Tools sind interaktiv und ermöglichen eine agile Arbeit mit Daten.

Frederic Bauerfeind - Managing Consultant - taod Consulting

Frederic Bauerfeind

Managing Consultant
frederic.bauerfeind@taod.de
+49 151 534 293 25

Du interessierst dich für den Dashboard Sprint?

UP
Kontakt aufnehmen
cross linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram